Nichts leichter als das.

Unser engagiertes Migrationsteam ist auf dem neuesten Stand und optimiert Deine Plattform. Wir können auch Domainregistrierungen von anderen Registraren übertragen, um Dir die komplette Verwaltung Deines gesamten Portfolios so einfach wie möglich zu machen.

Falls du eines unserer Webhostingpakete gebucht hast, oder buchen möchtest, ist die Migration Deiner Services komplett gratis.

Wir kümmern uns um..

  • Backup Erstellung von Daten und Datenbanken
  • Migration deiner Projekte auf IVRY Server
  • Updates, Tests & u.U. Troubleshooting auf unserer Plattform

Fall du bereits ein Hostingpaket bei IVRY gebucht hast, kannst du hier ein Ticket erstellen: Zum Ticketsystem 

Gib als Betreff „Migration: […]“ an, damit Dein Anliegen schnellstmöglich bearbeitet wird.

Falls du (S)-FTP Zugriff bei Deinem alten Hoster hast, benötigen wir deine Accountdaten – also:

  • Username:
  • Passwort:
  • Servername/Server-IP:
  • Port: 
  • Protokoll: SFTP oder FTP

Wir benötigen nur Zugriff auf das Projekt, welches migriert werden soll. Du kannst uns also extra einen Account erstellen oder erstellen lassen, falls Du uns keinen Zugriff auf deinen Adminaccount gewähren willst.

Deine Logindaten werden nur temporär für den Umzug verwendet, anschließend werden diese von unserem System gelöscht. 

Deine Dateien für den Umzug landen sofort und ohne Umwege auf unseren Servern. Bei größeren Projekten speichern wir die Dateien zwischen, diese Zwischenspeicherung werden aber nach dem Umzug auch restlos entfernt.

Zuerst solltest Du dir Gedanken machen ob ein FTP-Server der richtige Platz für Rechnungen, Bankdaten oder Ähnliches ist. 

Falls du tatsächlich sensible Daten  mit umziehen möchtest, bitten wir Dich diese vorher bei dir zwischen zu speichern, und auf dem aktuellen Server zu löschen. Du kannst diese dann im Nachhinein wieder hinzufügen. 

Wir verwenden natürlich am liebsten das Protokoll SFTP (SSH-Verschlüsselung) für den Umzug – da diese verschlüsselt ist.
Du erkennst einen SFTP Zugang meistens am Port: 22.
Falls Du bei diesem Thema Unterstützung brauchst, sind wir gerne an Deiner Seite.

Kommt drauf an 🙂

Einen simplen WordPress Blog können wir bspw. innerhalb von Minuten umziehen. 

Aufwändigere Projekte (z.B. Eigenentwicklungen, große Shops usw.) benötigen meistens mehr Zuwendung, da sich Datenbanken, Verlinkungen und viele andere Details ändern können. Wir möchten unseren Kunden einen reibungslosen Umzug gewährleisten, damit sind mehrere Tests und hin und wieder auch Fehlerbehebungen verbunden.

Teilweise Ja.

WordPress, Joomla, Magento und viele weitere beliebte Content Management System kannst Du auch selbst migrieren.

Für diesen Fall haben wir einen Artikel in unserer Knowledgebase für Dich vorbereitet: